Wachs und mehr
wachse_crw_4685.jpg

Multitalent Rohmontanwachs

Die spezifischen natürlichen Eigenschaften machen Rohmontanwachs für viele Anwendungen besonders interessant. Dieses wird durch die andauernde weltweite Nachfrage eindrucksvoll belegt.

Traditionelle Einsatzgebiete sind:

Schuhcremes, Polituren, Schmierstoffe, Emulsionen zur Baustoffhydrophobierung, Asphaltindustrie, Gießereiwesen und Farbträger in Kohlepapieren.

Weites Einsatzspektrum durch Wachsbleichung

Heute werden über 60% der Gesamtproduktion an Rohmontanwachs gebleicht. Durch diese Veredlung erhält man aus dem dunklen Rohmontanwachs helle, nahezu weiße Hartwachse. Dadurch wird die Einsatzpalette wesentlich erweitert:
Kosmetika, Lederpflege, Polishes, Farben, Form- und Trennmittel im Keramik- und Metalldruckguss, Trennmittel in der Kunststoffproduktion, wasserabweisende Emulsionen im Bauwesen, Imprägnierungen, Zusätze für Kunststoffe, Kabel, Dämmstoffe, Korrosionsschutzmittel, Phlegmatisierungszusätze im Sprengwesen sind Beispiele für vielfältigste Einsatzmöglichkeiten.

Wachse nach Maß für spezielle Kundenanforderungen

Spezielle Anwendungen erfordern Wachse mit ebenso speziellen Eigenschaften. Gemeinsam mit seinen Kunden entwickelt ROMONTA maßgeschneiderte und für den Einsatzzweck optimierte Wachse.
Unsere Anwendungstechniker sind Ihnen gern bei der Produktauswahl behilflich. Darüber hinaus unterstützen wir Sie bei der Produktanpassung an Ihre spezielle Aufgabenstellung.

FaLang translation system by Faboba